Sommer Goldscheiderkl

 

Entwurf: Johanna Meier-Michel um 1913

Ausführung: Wiener Manufaktur Friedrich Goldscheider, um 1918-20

gemarkt: auf der Rückseite bezeichnet Meier, innen eingeprägte Marke Skulpture GS 13 und gestempelte Adlermarke GS Adler 14 sowie eingeprägte Modellnummer 4366/21/65

Keramik, heller Scherben, farbig glasiert; unterhalb leicht bestoßen

H 30cm

Lit.: Dechant, Goldscheider, Goldscheider Werkverzeichnis, S. 385.